Lehrerfortbildungen - SPS Technik für Metaller mit der SIMATIC S7-1200 – Teil 2

Aufbaustufe


Zielgruppe:

  • Industriemechaniker
  • Mechatroniker

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse in Pneumatik
  • PC-Grundkenntnisse und Grundkenntnisse der SPS-Programmierung 
  • Basiswissen im Umgang mit Microsoft Windows®.

Anzahl der Tage: 1

Beschreibung:

Überall wo in Serien- und Massenfertigungen automatisiert wird, kommen pneumatische Antriebe und programmierbare Steuerungen zum Einsatz. So gehören auch programmierbare Steuerungen zu den Inhalten, die im Lernfeld 10 „Sicherstellen der Betriebsfähigkeit automatisierter Systeme“ beschrieben werden.

Am Beispiel der SIMATIC S7-1200 werden in diesem Workshop Kenntnisse über die Programmierung von Schrittketten vermittelt. Der Workshop baut auf den Inhalten vom Workshop „SPS-Technik für Metaller mit SIMATIC S7-1200 – Teil 1“ auf.

Der Teilnehmer programmiert einfache Schrittketten und testet die erstellten Programme in Verbindung mit elektro-pneumatischen Antrieben.

Inhalte:

Anhand von zwei Modulen – einem Fallmagazin und einem kleinen Handhabungssystem (Sauggreifer mit Schwenkantrieb) – erstellen die Teilnehmer einen Funktionsablauf:

  • Produkt wird aus Fallmagazin geschoben.
  • Handhabungssystem Greift das Produkt und legt es auf einem Ablageplatz ab.

Inhalte sind dabei:

  • Aufbau von kleinen elektro-pneumatischen Schaltungen
  • Kennenlernen der Hardware SIMATIC S7-1200 sowie der Software STEP7 Basic
  • Kennenlernen der Grund-Bausteine für die Schrittketten-Programmierung
  • Laden der Programme in die Steuerung
  • Austesten der Programme an elektropneumatischen Schaltungen

Ausstattung:

Steuerung im ER oder A4 Format mit der S7-1200 

zurück

Weitere Informationen:

 
World Skills