Das neue EasyPort USB ist da!

Das neue Interface verbindet die Simulation mit der realen Welt.


EasyPort USB

EasyPort USB

Die neuen Vorteile von EasyPort:

Über USB 2.0-Hub sind bis zu 4 Module anschließbar mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von schnellen 115 kBaud

Mit analoger Schnittstelle und 2 digitalen Schnittstellen in einem Gerät. Die analoge Schnittstelle bietet eine Auflösung von 12 bit und eine Abtastfrequenz von 0,5 kHz. Die digitale Schnittstelle hat 16 digitale Ausgänge, belastbar mit 4 Ampere Summenstrom

Großes LCD Display zur Darstellung von Kanal, Einheit, Trend und Messwert (4 Stellen). Die Auswahl des angezeigten Kanals und der Einheit über Tasten

Erweiterter Lieferumfang mit 24 V Anschlussleitung auf 4 mm Sicherheitsstecker, USB-Kabel, CD-ROM mit EasyVeep, EasyOPCTreiber, Datenblatt, Active-X Control und Beispielen zur Ansteuerung über Labview

Verbindung von Software/Simulation mit realen Trainingsgeräten/beliebigen SPSen

Das Prinzip ist einfach: Die USB-Schnittstelle wird mit dem PC verbunden. Die Anbindung an die Automatisierungstechnik erfolgt über Standard-Steckverbindungen (SysLink). Ein- und Ausgangssignale können somit in einen PC eingelesen und ausgegeben werden. Damit das EasyPort sich den verschiedenen Situationen anpassen kann, haben wir zum Gerätetreiber eine Software geschaffen, über deren grafische Oberfläche Verbindungen hergestellt werden können.

Ansteuerung einer Vielzahl von praxisnahen Prozessmodellen 

Mit EasyPort und der im Lieferumfang bereits enthaltenen Simulationssoftware EasyVeep können eine Vielzahl von praxisnahen Prozessmodellen mit jeder beliebigen SPS angesteuert werden. Die Modelle sind dokumentiert und genügen den unterschiedlichsten Ansprüchen.

Die Themen umfassen unter anderem:

  • Bahnübergang
  • Parkhaus
  • Sortieranlage
  • Schleusenkammer
  • Fahrstuhl
  • Waschmaschine
  • 7-Segment-Anzeige
  • Garagentor

Mehr Informationen und online bestellen

zurück

Suche

 
World Skills