Uni St. Gallen zeichnet Festo als Best Practice aus


Festo ist ein entscheidender Impulsgeber für die Automation der Zukunft und arbeitet an der Umsetzung vieler Aspekte von Industrie 4.0 - beispielsweise in der Technologiefabrik Scharnhausen. Dort sind zum Beispiel die direkte Kooperation von Mensch und Roboter oder ein gesamtheitliches Energie-transparenzsystem bereits Realität.

Das gesamte Industrie 4.0-Konzept von Festo überzeugte jetzt das Institut für Technologie-
management der Universität St. Gallen, das das Unternehmen mit dem "Industrie 4.0 Successful Practice Award 2016" auszeichnete.

"Festo hat bereits sein Wissen in den Bereichen Vernetzung und Digitalisierung genutzt und eine Vielzahl von Industrie 4.0-Aktivitäten in die Technologiefabrik Scharnhausen integriert. Dabei profitiert das Unternehmen von seiner hohen Innovationskultur und der intensiven, bereichsübergreifenden Zusammenarbeit."

Zu dieser Einschätzung kam das Institut für Technologiemanagement der Universität St. Gallen, die Festo als eines von fünf Unternehmen aus über 110 Einreichungen im Rahmen einer internationalen Benchmarketing-Studie mit dem "Industrie 4.0 Successful Practice Award" auszeichnete.

Unsere Veranstaltungen in der Technologiefabrik Scharnhausen finden Sie rechtsstehend.

 

Haben Sie Fragen?  Kontaktieren Sie uns 

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455

 

zurück

World Skills