Vernetzte Anlage mit 3 oder 4 Stationen

Vernetzte Anlage mit 3 oder 4 Stationen

Funktion

Mit der vernetzten Anlage können gleichzeitig die Prozesse Füllstands-, Durchfluss-, Druck- und Temperaturregelung betrieben werden. Jede Station ist mit einem Siemens DR19 ausgestattet und kann somit einzeln betrieben werden. Die Stationen sind über Profibus DP mit dem Leitrechner (PC) verbunden. Der Zugriff auf die Prozesswerte aller Stationen erfolgt über die Bedien- und Visualisierungssoftware InTouch oder WinCC.

Schritt für Schritt zu mehr Komplexität

Zu Beginn können einzelne Lerngruppen an den getrennt laufenden Stationen mit Aufgaben von ähnlichem Schwierigkeitsgrad konfrontiert werden. Später lässt sich die Komplexität durch die Zusammenführung der Stationen zu einer Anlage Schritt für Schritt erhöhen.  

 
Sorgt in jeder Station für den richtigen Fluss: regelbare Kreiselpumpe.


 
Sipart DR19 - der Regler von Siemens jetzt in allen Stationen.

 
Standard- Verbindungsstation mit 2/2-Wege-Magnetventil und S7-300 Steuerung kontrolliert das Zusammenspiel der einzelnen Stationen


 
Alternativ-Verbindungsstation mit Pneumatik-Prozessantrieben von Festo, Namur Ventile und CPX-Ventilinsel-Ansteuerung

Integrierte Systeme: Vom Leitstand ins Feld

 

Die moderne Kommunikationstechnik ermöglicht heute den Blick von der Leitwarte zum Sensor. Spannend bleibt die Frage, welche Signale sind zur Anzeige relevant oder welche Eingriffsmöglichkeiten sollen den einzelnen Personengruppen zugänglich gemacht werden?  Das System vermittelt einen schnellen Einblick in komplexe Zusammenhänge und weist durch die Verwendung  von Hard- und Software der Marktführer auf die Trends der neuesten Technologien und Methoden hin.

SIMATIC WinCC ist ein PC-basiertes Bedien- und Beobachtungssystem und ist für das Visualisieren und Bedienen von Prozessen, Fertigungsabläufen, Maschinen und Abläufen konzipiert.

InTouch ist ein interaktives System zur Visualisierung, Überwachung und Steuerung industrieller Prozesse auf IBM-kompatiblen Rechnern.

Anlage mit  4 Stationen

Bestehend aus:
Füllstands-, Durchfluss-, Druckund Temperaturregelung sowie einer Standard-Verbindungsstation

  • 4x Industrieregler DR19 im ER-Aufnahmerahmen
  • 1x EduTrainer® mit S7-313C-2DP
  • 5x fahrbare Wagen
  • 5x Netzgeräte für Aufnahmerahmen
  • 1x Einzellizenz STEP 7
  • 1x Lizenz WinCC oder InTouch
  • 1x Lizenz SIMATIC PDM
  • 1x Profibuskarte CP 5611
  • 1x Satz Profibuskabel
  • Technische Dokumentation
  • Erstinbetriebnahme bei Festo Didactic

Inbetriebnahme Service und Schulung vor Ort auf Anfrage.

Anlage mit  3 Stationen

Bestehend aus: Füllstands-, Durchfluss- und Temperaturregelung sowie einer Standard-Verbindungsstation

  • 3x Industrieregler DR19 im ER-Aufnahmerahmen
  • 1x EduTrainer® mit S7-313C-2DP
  • 4x fahrbare Wagen
  • 4x Netzgeräte im Aufnahmerahmen
  • 1x Einzellizenz STEP 7
  • 1x Lizenz WinCC oder InTouch
  • 1x Lizenz SIMATIC PDM
  • 1x Profibuskarte CP 5611
  • 1x Satz Profibuskabel
  • Technische Dokumentation
  • Erstinbetriebnahme bei Festo Didactic

Inbetriebnahme Service und Schulung vor Ort auf Anfrage.

Lerninhalte

Die Anlage erweitert die Lerninhalte der Compact-Workstation.

  • Inbetriebnahme- und Wartungspersonal: Realisierung von Busvernetzungen. Von der Planung, Projektierung, Konfiguration bis hin zur Implementierung.
  • Betreiber: Prozessbedienung- , Beobachtung und Verhaltenstraining bei der Anlagenführung.  

Die vernetzte Anlage kann in der Ausführung mit den 4 Stationen Füllstands-, Durchfluss-, Druck und Temperaturregelung geliefert werden. Oder in der Konfiguration mit 3 Stationen, dann entfällt die Druckregelung. In beiden Fällen steuert eine Verbindungsstation mit einer Pumpe und 8 2/2-Wege-Magnetventilen den Wasserfluss zwischen den Stationen. 8 bzw. 6 kapazitive Sensoren überwachen den Füllstand der Behälter. Lieferung mit SIPART DR 19 Regler und S7 313-2DP.

Empfohlene Lernmedien

  • Arbeitsbuch Regelung von Termperatur, Durchfluss und Füllstand
  • WBT Grundlagen Steuern und Regeln
  • Fluid Lab-PA, inkl. EasyPort analog
  • MSR-Aufgabensammlung

 

 

Gleich mitbestellen

Für einfaches Inbetriebnehmen, Simulieren und Anzeigen mit der Simulationsbox:

  • 526863 Simulationsbox digital/analog
  • 034031  SysLink-Kabel
  • 529141  Analog-Kabel

Ansteuerungsvarianten: siehe Compact-Workstation

Typ

 

Bestell-Hotline
0800-5600967 Deutschland

 

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!

 

Weitere Informationen:

Produktpräsentation (1 MB/pdf)