Projektarbeit mit MPS®

Projektarbeit mit MPS®

Handlungsorientiert arbeiten mit Projektbaukästen

Mit MPS® lassen sich mechatronische Projekte praxisnah realisieren:

  • Projekt planen
  • Material beschaffen
  • Anlage aufbauen
  • Programm entwerfen
  • Programm erstellen
  • Anlage in Betrieb nehmen

Dies ermöglicht ein handlungsorientiertes Arbeiten der Auszubildenden mit größtmöglichem Praxisbezug.

Das MPS® Transportband schafft viele MPS® Variationen

Mit den MPS® Projektbaukästen können Sie in Kombination mit MPS® Stationen für „neuen Materialfluss“ sorgen und in allen Ausbildungsjahren Inhalte vermitteln. Dabei werden die Komponenten schnell und übersichtlich auf der universellen Profilplatte montiert. Bänder können auch auf den Profilfuß montiert werden.

Der Industrierealität am nächsten mit Komponenten, die zusammenpassen

Geschraubt, verdrahtet und verschlaucht:

  • Mit den Modulen und Komponenten erstellen Auszubildende Transportvorrichtungen, Sortiereinrichtungen oder Fertigungslinien.
  • Alle Teile des Baukastens lassen sich einfach auf den Profilplatten unseres Lernsystems befestigen.
  • Alle Komponenten können miteinander kombiniert werden.

So können in Projekten komplette Stationen und Anlagen aufgebaut werden.