Station Trennen: Flexibilität

Station Trennen: Flexibilität

Abbildung enthält Zusatzausstattung und Zubehör

Funktion

Die Station Trennen unterscheidet Werkstücke entsprechend ihrer Bohrlochtiefe und trennt sie in zwei unterschiedliche Materialflussrichtungen.

Auf das Band gelegte Werkstücke werden bis zur Tiefenmessstelle befördert. Ein analoger Reflexionslichttaster überprüft die Bohrlochtiefe. Werkstücke vom Typ „Grundkörper“ (mit großer Tiefe) werden zum Bandende weitertransportiert. Werkstücke vom Typ „Gehäuse“ (mit geringerer Tiefe) werden mit einer pneumatischen Weiche mit Schwenkantrieb über das zweite Band nach hinten geleitet. Lichtleiter-Einweglichtschranken mit optischen Sensoren überwachen den Materialfluss auf den Bändern.

Die Station Trennen kann in zwei Richtungen mit MPS® Folgestationen ergänzt werden.

Analog und digital

Der Reflexionslichttaster liefert sowohl ein analoges als auch ein binäres Ausgangssignal. Dies ermöglicht unterschiedliche Trainingsniveaus. Der binäre Schaltausgang lässt sich durch einfaches Teach-in auf die Messanforderung einstellen.

Flexible Montage

Die Station Trennen ermöglicht den Aufbau von flexiblen Montagelinien mit MPS® Stationen. Kombinierte Montageprozesse wie Zylindermontage und montieren von Werkstückeinsätzen in Gehäuse können mit der Station Trennen realisiert werden.

Technische Daten

  • Betriebsdruck 600 kPa (6 bar)
  • Spannungsversorgung 24 V DC
  • 8 digitale Eingänge
  • 5 digitale Ausgänge
  • 1 analoger Eingang

Lerninhalte für Projektarbeiten

Mechanik:

  • Mechanischer Aufbau einer Station

Sensorik:

  • Funktionsweise und Einsatzgebiete von analogen Sensoren
  • Einsatz von optischen Sensoren

Pneumatik:

  • Verschlauchen pneumatischer Komponenten
  • Pneumatische Rotationsantriebe

Elektrotechnik:

  • Anschluss von DC Motoren

SPS:

  • Programmieren und Einsatz einer SPS
  • Programmieren von Alternativ- (ODER-) Verzweigungen
  • Analogsignal-Verarbeitung

Empfohlene Lernmedien

  • WBT Elektrik 1
  • Mechatronics Assistant
  • Konstruktions- und Simulationsprogramm FluidSIM® Pneumatik

Typ

 

Bestell-Hotline
0800-5600967 Deutschland

 

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!