Analog-Terminal

Analog-Terminal

Analoge Signale werden auf ein spezielles Analog-Terminal mit D-Sub 15-poliger Buchse aufgelegt.

Der Realität am nächsten
Im MPS® übernehmen – wie in realen Produktionsanlagen auch – Steuerungen die Aufgabe der Signalverarbeitung. Die Signale der Anlage können direkt über E/As oder auch über unterschiedliche Feldbussysteme von der Station zur Steuerung oder zum Informationsaustausch zwischen Steuerungen übertragen werden.

Das MPS® setzt auf Industriestandards. Automatisierungslösungen und Trends der Marktführer sind Teil des MPS® Konzeptes.

  • Speicherprogrammierbare Steuerungen von den Marktführern  
  • Projektierungs- und Programmiertools nach IEC61131
  • Die meistverwendeten Feldbusse: AS-Interface, Profibus, Ethernet

Terminal mit D-Sub 15-poligem Verbinder, für die Verdrahtung und Verbindung von Analogsignalen.

 

 

Bestell-Hotline
0800-5600967 Deutschland

 

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!