Training and Consulting I4.0

Kompetenzentwicklung für die Industrie 4.0

TaC - QI4.0

Industrie 4.0 wird die beruflichen Anforderungen für nahezu alle Tätigkeiten im Unternehmen verändern. Manche Arbeitsaufgaben erfahren eine neue Ausrichtung oder werden durch zusätzliche Schwerpunkte erweitert, andere Tätigkeiten entfallen und werden durch neue ersetzt. Durch gezielte Kompetenzentwicklung können Mitarbeiter bei diesem Veränderungsprozess nachhaltig begleitet werden. 

Die veränderten Arbeitsbedingungen stellen hohe Anforderungen an das Wissen und Können der Mitarbeiter. Anwender und Nutzer von Industrie 4.0-Lösungen werden insbesondere mit folgenden Themen konfrontiert:

  • Identifikation und Bereitstellung geeigneter Daten
  • Analyse, Interpretation und Auswertung der Daten
  • Integration von Komponenten und Modulen in komplexe technische Kommunikationssysteme
  • Beseitigung von Brüchen zwischen Prozessdaten
  • Parametrierung von Fertigungsaufträgen
  • Betreuung hybrider Anlagen

Mit den richtigen Formaten und maßgeschneiderten Inhalten unterstützen wir Sie bei der Qualifizierung Ihrer Fachkräfte, um diese optimal auf die digitale Produktion vorzubereiten. Dazu bieten wir Ihnen ein ganzheitliches Qualifizierungsprogramm für Industrie 4.0, das hochautomatisierte Lernsysteme, abgestimmte Seminarangebote, zeitgemäße digitale Lernmedien und neueste didaktische Methoden vereint. Praxisnah und zielgruppenspezifisch.


Seminare und passgenaue Lernformate

Training and Consulting learning scenario
Expertentreff Industrie 4.0
Bei eintägigen Expertentreffs werden Industrie 4.0-relevante Themen wie Augmented Reality, CPS oder Smart Factory konkret, kompakt und fokussiert erläutert. Den idealen Platz bietet dazu die Lernfabrik im Global Production Center von Festo in Scharnhausen, wo moderne Produktionstechnologie auf praxisnahe Qualifizierung trifft.

 

Workstation I4.0
Seminare auf der Basis der CP Factory
Die Seminare thematisieren Industrie 4.0 Einzeltechnologien und Industrie 4.0 relevante Arbeitsaufgaben. In einem ersten Seminar lernen die Teilnehmer den Aufbau, Struktur und Zusammenhänge der CP Factory und die beispielhafte Planung erster Lerneinheiten kennen. In einem Aufbauseminar werden die Teilnehmer zum Umgang mit einer wandlungsfähigen Fertigung befähigt. Das betrifft die Nutzung von Big Data ebenso wie den Einsatz von Smart Maintenance, das Generieren von Produktionskennzahlen wie die Analyse typischer Anlagenzustände. Beide Seminare finden auf der Basis der CP Factory statt.

Training and Consulting scenario
Kundenspezifische Trainings
Sie betreiben eine oder mehrere Industrie 4.0 Anlagen und suchen nach einem, auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenen Qualifizierung für Ihre Mitarbeiter? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Sprechen Sie mit uns. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir die neuen Arbeitsaufgaben und erarbeiten im Anschluss ein passgenaues Training bzw. Trainingsprogramm. Selbstverständlich kompetenzorientiert. So, dass Ihre Mitarbeiter anschließend in der Lage sind, ihre Arbeitsaufgaben vollumfänglich zu erfüllen und gleichzeitig auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet sind.   


Kontaktieren Sie uns

 

Festo Didactic SE
Telefon: +49 711-3467-1359

 

Lösungen

 

CP Factory

Lernsysteme I4.0