Kompetenzzentrum ITF Abuja, Nigeria

ITF - Industrial Training Fund Abuja

Abuja.jpg

 

Projektbeschreibung

Das Kompetenzzentrum in Abuja ist mit Grundlagen der industriellen Antriebstechnik und Prozess- und Fabrikautomatisierung ausgestattet.

Es nimmt an dem Akkreditierungsverfahren des „National Board for Technical Education“ (NBTE) teil.

Das Ziel des ITF ist es, den Studenten technisches Know-how in industrieller Antriebstechnik sowie in Prozess- und Automatisierungstechnik zu vermitteln.
Es bietet darüber hinaus verschiedene Trainingsmodule für Ingenieure und Techniker aus der Industrie an.
Außerdem dienen die Lernlabore als Forschungszentrum.

Das Kompetenzzentrum in Abuja beherbergt zwei Labore – Industrielle Antriebstechnik und flexible Fertigung in Prozess- und Fabrikautomatisierung.

Das Kompetenzzentrum wurde im Jahr 2017 errichtet.


Highlights des Labors


Lernumgebung für:

  • Flexible Fertigung in Prozess- und Fabrikautomatisierung
  • Industrielle Antriebe

Kundennutzen

  • Bildungslösungen – ausgerichtet auf industrielle Anforderungen
  • Zunehmende Arbeitsmarktfähigkeit von Absolventen
  • Modernste Bildungsausrüstung und Spitzentechnologie
  • Laborplanung auf höchstem Niveau und nach internationalen Standards