Hardware und Connects

Tec2Screen Hardware.jpg

Connects

Die patentierten Connects des Tec2Screen® schaffen eine nahtlose und eindeutige Verbindung zwischen Hardware und Software und verknüpfen auf diese Weise Theorie und Praxis. Dadurch wird einerseits der Lernerfolg gewährleistet, andererseits erhöhen sich, trotz komplexer Technik, durch interaktive und explorative Experimente auch der Lernspaß und die Motivation. Das direkte Feedback des Lernsystems leistet hierzu einen großen Beitrag.

Um die Verbindung zwischen realer und virtueller Welt zu erforschen, haben wir die Connects, -steckbare Interfacebausteine mit patentierter Schnittstelle, entwickelt. Die Connects ermöglichen die direkte Interaktion zwischen Software und Hardware und somit zwischen Theorie und Praxis. Der Signalfluss ist durchgängig sicht- und nachvollziehbar.
 

Tec2Screen Connects.jpg

Base

Die Base besteht aus einem robusten Kunststoffgehäuse mit integrierten Halterungen zur Aufnahme des Apple iPad® und der Connects, der steckbaren Interfacebausteine.

Technische Daten:

  • 10 Steckplätze für Connects
  • Lightning-Stecker zum Anschluss eines Apple iPad®
  • Apple iPad® gegen Entnahme verriegelbar (mit Kensington Lock)
  • Anschraubbar an Standard-Monitorhalter (VESA 75 x 75 mm)
  • Ladefunktion für Apple iPad®
  •  Kompatibel zu Apple iPad® 4, iPad Air® und iPad Air® 2



Tec2Screen Empty Base.jpg Tec2Screen Base

 

 

 

 

 

 


iPad®

Tablet-PC mit berührungsempfindlichem Bildschirm und Multi-Touch-Gesten-Bedienung. Sofort durchstarten mit vorinstalliertem Account und Apps:

  • iTunes® Account
  • Tec2Screen® App
  • AirPort®-Dienstprogramm

Die Tec2Screen® Base verbindet als Basiseinheit das iPad® mit den ¬patentierten Connects. Das iPad® ist unabhängig von Tec2Screen® auch im Unterricht und anderweitig als Tablet in vollem Umfang einsetzbar.


Tec2Screen iPad Tec2Screen iPad and Base