Qualifikation für Industrie 4.0

Qualification I4.0 - Training Scenario

Industrie 4.0: Die vierte industrielle Revolution
Nach der Mechanisierung, der Industrialisierung und der Automatisierung steht die Industrie an der Schwelle zur vierten Revolution: Der Digitalisierung und Vernetzung. In der Fabrik der Zukunft werden die industriellen Prozesse durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien miteinander vernetzt und nachhaltig verbessert. Somit gestalten sich die heutigen Fertigungsverfahren produktiver, intelligenter, steuerbarer und transparenter. Die intelligenten Produktionsstätten der Zukunft, die sogenannten Smart Factories, stehen für Individualität und Flexibilität – sie machen einzigartig konfigurierbare Produkte durch intelligente Lösungen kostengünstig möglich.

Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0
Die Aufgabenbereiche werden durch Industrie 4.0 sowohl aus technologischer als auch aus organisatorischer Sicht anspruchsvoller. Themenübergreifende Kompetenzen nehmen an Wichtigkeit zu; deshalb muss eine Anpassung der vermittelten Fertigkeiten und Fähigkeiten in den Ausbildungsberufen erfolgen. Da sich die Schnittstellen zwischen den einzelnen Funktionsebenen immer weiter vermischen, sind davon alle technischen Berufe betroffen.

Welche Eigenschaften besitzt die Produktion der Zukunft?

  • Gesamte Produktionsanlagen werden digital miteinander vernetzt sein:
    • Intelligente Komponenten mit Plug and Produce Fähigkeit
    • Die Anlage verfügt über ein virtuelles Abbild – dies ermöglicht eine automatische Inbetriebnahme und Rekonfiguration
    • Schnelles Ausbalancieren der Auslastung in einem Produktionsnetzwerk
    • Automatische Anpassung der Produktionslinien an den Auftragsbestand durch einfaches und schnelles Vergrößern oder Verkleinern der Anlage
    • Einfache Kompensation ausgefallener Produktionseinheiten
  • Die Steuerung der Produktion wird zunehmend intelligenter und adaptiver
  • Kundenspezifische Produktion
  • Mensch und Technologie arbeiten in zunehmendem Maß zusammen

Ganzheitliches Lernprogramm für Industrie 4.0

CP Factory training situation
Cyber-Physical Factory

CP Factory – die cyber-physische Forschungs- und Lernplattform, bietet Hochschuleinrichtungen und Unternehmen einen Zugang zu Technologien und Anwendungen der Industrie 4.0. Die Plattform demonstriert die Produktion der Zukunft in einem dezentral gesteuerten, intelligenten Netzwerk.


 

Learning System training situation
Lernsystem I4.0

Unser durchgängiges Lernsystem bietet von Einzelmodulen bis hin zur kompletten Lernplattform im Anlagenverbund je nach Vertiefungsgrad und Qualifikationsschwerpunkt verschiedene Vermittlungsebenen.


 

 

TaC - QI4.0
Training und Consulting

Um Industrie 4.0 im Unternehmen zu etablieren, müssen Ausbildung und Qualifizierung der Fachkräfte an die neuen Anforderungen der digitalen Produktion angepasst werden. Festo Didactic begleitet seine Kunden nachhaltig in dem Veränderungsprozess durch gezielte Kompetenzentwicklung.